Tag: Auswärtssieg

Trier: “Der Tag könnte in die Geschichte eingehen:-D”

Posted by Jan on 26. Oktober 2011 | No comments

Trier

Operation “gemeinsam & bedingungslos Trier abschießen” ging ja gerade noch einmal gut aus. Um 9:00 Uhr machten sich 4 Knights gemeinsam mit 4 Nordics auf die Reise nach Trier. Der Fan-Club “Old Crazy Fans” organisierte einen Bus, mit dem wir uns in die älteste Stadt Deutschlands begaben. Die Busfahrt, mit supotimaler Beinfreiheit, ging schnell vorbei, was sind auch 620 km. Die 7,5 Stunden verstrichen in Windeseile, da konnte man gerade mal so ein Bier trinken. Naja nachdem wir dann endlich in der DFB-Pokal-Zwischenstation Trier angekommen waren, hatten wir noch Zeit für einen kleinen Abstecher in die City. Ja zum Spiel kann man nicht viel sagen, ein Tipp für unser Team in den kommenden Spielen: Wenn man Tore schießen will, sollte man auch auf’s Tor schießen. Aber gut, was zählt ist das Ergebnis und dieses heißt, willkommen im Achtelfinale des DFB-Pokals! Auch wenn es kein Zuckerschlecken war, ging der Tag, wie es schon vorher scherzhaft in einem bekannten sozialen Netzwerk hieß, in die Geschichte der Auswärtsfahrten der Knights of Hammonia ein. Grund war eine Stadiondurchsage in der zweiten Halbzeit, die fast allen Beteiligten ein Grinsen bzw. ein Grübeln ins Gesicht zauberte. In diesem Sinne:”Der kleine Peter möchte von seinen Eltern aus dem Småland abgeholt werden”…

Tags: , , , , , , ,

Auswärtssieg und unterwegs mit ZgPi

Posted by Jan on 13. Februar 2011 | No comments


Endlich wieder Fußball! Nach der traurigen Derbyabsage am letztem Sonntag, traten die Hamburger heute nach kurzer Zwangspause, wieder zum Fußball spielen an. Das mediale Hin- und Hergekicke haben sie ja in den letzten Tagen oft genug praktizieren können und so sollte es an diesem Nachmittag nach Wolfsburg gehen. Auf dem Weg nach Wolfsburg, in die vermutlich hässlichste Stadt Deutschlands, machten sich neben dem HSV Mannschaftsbus auch diverse Busse mit HSV Fans. Darunter der Bus der Zaungäste aus Pinneberg. Der OFC aus Pinneberg organisierte zum ersten Mal eine geschlossene Busreise und die freundliche Einladung an die Knights, die Jungs zu begleiten, nahmen wir natürlich gerne an. Viertel vor 10 ging es vom Bahnhof Pinneberg aus nach Wolfsburg. Die Stimmung im Bus war toll und die Fahrt gut organisiert. Nach gut einem Drittel der Wegstrecke schloss sich der ZgPi Bus den CFHH Bussen an, um gemeinsam anzurücken. In der Volkswagenarena gab es dann nicht umbedingt Fußball der Extraklasse zu bewundern, doch wir sahen ein spannendes Spiel, welches eine überwiegende Geschlossenheit in der Mannschaft des HSV erkennen ließ. Es war ein Arbeitssieg, bei dem besonders positiv zu vermerken sei, dass gerade die in letzter Zeit so wenig ruhmreichen Abwehrreihen des HSV gut und sicher standen. Das macht Hoffnung für die kommenden beiden Derbys. Wir wollen euch kämpfen sehen Jungs, mit bedingungsloser Leidenschaft!
Wir woll’ n den DERBYSIEG!! Nur der HSV

Tags: , , ,

Auswärtssieg auf Schalke

Posted by Jan on 16. Januar 2011 | No comments

Neues Jahr neues Glück? Gleich am ersten Spieltag der Rückrunde ging es für die Knights gemeinsam mit 3 Gästen und ihren Freunden von nordic neighbourhood zum Auswärtsspiel nach Schalke. Schon weit im Voraus begann die erfolgreiche Planung dieser schönen Tour und so kam es, dass der ganze Trupp an diesem Samstag schon früh auf den Beinen war. Die Knights starteten diesen Tag bei einem stärkenden Frühstück auf dem Pinneberger Wochenmarkt. Spätestens im Zapfhahn im Hauptbahnhof Hamburg war die Gruppe nach Ankunft der Delegation der nordics aus Flensburg komplett. Gemeinsam wurde der Bus 2 der insgesamt 5 Supporters Busse bestiegen. Schon nach kurzer Zeit erklangen wohl bekannte Lieder, gebannt auf den Auswärts CD’s der Knights, durch die Lautsprecher des Busses und die stimmungsvolle Reise konnte beginnen. Ohne Stau und andere Probleme erreichten wir recht früh die löchrige “Halle” auf Schalke. Nach dem nervigen Aufladen der hässlichen Knappenkarten und der Stärkung am Wurststand konnte der ganze Trupp den HSV lautstark zum Auswärtssieg peitschen. Dabei sahen wir ein spannendes Spiel, welches nicht umbedingt durch Qualität, aber durch einen lange vermissten Kampfgeist unser Hamburger, geprägt wurde. Am Ende konnte endlich mal wieder ein Auswärtssieg verbucht werden. Im Übrigen der erste für uns im Gewand der Knights! Gegen 3:30h erreichten wir müde aber glücklich den Pinneberger Bahnhof, bei anderen von uns ging es vermutlich mit noch vielen weiteren HSVern bis in die Morgenstunden auf der Reeperbahn weiter.
Was für ein Start ins neue Jahr!
Gemeinsam für Hamburg, mit bedingungsloser Leidenschaft!

Tags: , ,


Entries (RSS) | Comments (RSS)