Old posts

Harte Arbeit, die sich lohnt!

Posted by Jan on 16. April 2012 | No comments

17:19 Uhr, Volksparkstadion Hamburg. Der Schiri pfeift das Spiel ab und es heißt Heimsieg! Der erste in diesem Jahr und ein wahrlich verdienter dazu. Verdient in vielerlei Hinsicht. Die harte Arbeit begann für einige Fans schon viel früher an diesem Samstag. Auch zwei Knights fanden sich um 8:30 Uhr vor der Nordtribüne des Volksparkstadions ein, um gemeinsam mit rund 200 anderen Helfern die große Choreo vorzubereiten. Nach kurzer Einleitung seitens Jojo ging es auch schon los. Erst einmal schnell die Fahne aufgehängt, niedlich sah es aus wie sie einsam die Nordtribüne schmückte, dann aber ran an die Arbeit! Pappen schleppen, Pappten falten, Pappen auf die Plätze legen. Die Stimmung war gut bei den Helfer und das Arbeitstempo durchaus beachtlich. So war das Gröbste ca. 2 Stunden vor Stadionöffnung erledigt, die Choreo konnte starten. Die Arbeit war allerdings noch nicht zu ende, säckeweise wurde Konfetti gerissen, als Vorbereitung für spätere Choreos. Kurz nach Öffnung der Tore ging es in den noch verwaisten Block, entspannen und die Sonne genießen, es sollten 90 Minuten Hochspannung folgen! Dann ging es los, die Mannschaft war da, die Fans auch, Leidenschaft und Kampfgeist gesellten sich dazu und bereits nach 12 Minuten wurden wir durch das schöne Tor von Sonny belohnt. Als dann der bereits oben erwähnte Abpfiff durch das große Rund erschallte, gab es keinen Halt mehr. Ein wahrlich emotionaler Moment. Danke dafür! Ich denke wir haben an diesem Samstag alle endgültig begriffen, was Abstiegskampf bedeutet. Lasst uns das mitnehmen in die drei letzten Endspiele und uns die Klasse halten, wie es sich für den Dino gehört! Über den Berg sind wir noch nicht, aber wir haben uns einen Schritt von seinem Fuße entfernt! Weiter so Hamburg, auf geht’s kämpfen und siegen. Nur die Knights, nur die bedingungslose Leidenschaft, nur der HSV!

Tags: , , , , ,

kleines Stadtderby in diesem hässlichen Stadion auf dem Kiez

Posted by Jan on 5. April 2012 | No comments

Tja, es ging verloren, so ist das nun mal im Fußball. Am gestrigen Mittwoch versammelten sich 11 Knights mal an einem anderen Ort zum Stammtisch. Schön war die Wahl definitiv nicht, besuchte man doch gemeinsam das kleine Stadtderby zwischen der Zweiten Mannschaft des HSV und dem Fc St. Pipi. Ich durfte dieses “Stadion” zum ersten mal betreten und war fasziniert davon, dass man in so einen Gästeblock Fans lassen darf. Ein einziges Schlammloch, dazu ganze Zwei Einlässe und überharte Kontrollen, hier durften die Fans des HSV lange anstehen. Der Anpfiff wurde netterweise so lange verschoben bis alle drin waren, dafür muss ich meinen Dank aussprechen. Für die Anzahl an “mitgereisten” war die Stimmung im Block alles andere als gut, erst in den letzten 5-10 Minuten der zweiten Halbzeit kam es zu einem andauernden und endlich lauten Schlagabtausch zwischen den beiden Anhängerschaften, ob das als Motivation für die Mannschaft galt oder eventuell andere “sportliche” Aktivitäten nach Spielende herausfordern sollte, sei hier einmal dahingestellt. Laut Polizeiangaben verlief alles friedlich. Es war schon beeindruckend was für eine Menge an Polizei vor Ort war, für ein Spiel in der Regionalliga Nord. Entscheidend für uns war das erfreuliche Lineup der Knights. Trotz eisiger Kälte war die Stimmung in unseren Reihen sehr gut. Besondere Freude hat mir Matzes Comeback auf den Stehrängen eines Fußballstadions gemacht!! Willkommen zurück mein Lieber!

Nach dem Abpfiff wollten die Polizisten uns tatsächlich noch kurz am Gehen hindern. Das muss man sich mal vorstellen, in der eigenen Stadt sich nicht mehr frei bewegen zu dürfen, krank! Man hatte sich von Seiten der Ordnungshüter scheinbar stark auf die HSVer konzentriert, während man bei uns in den Aufgangsbereichen des Blocks viele Helme mit heruntergeklapptem Visier  sah, waren auf der Gegenseite höchstens 2-3 Ordner zu sehen, die nur zuguckten und St. Pipi in beiden Halbzeiten ausgiebig zünden ließ. Im Block der Hamburger klappt dies nur einmal kurz zum Abpfiff. Als sich vier Knights in Richtung Auto losmachten, begegneten sie einem größeren Mop “Fans”, der die gesamte Straße in Anspruch nahm und sich mit Anti-HSV Gesängen brüstete, uns allerdings ohne weiteres passieren ließ. Vermutlich wollten sie nur die letzten Stunden des Familientages auf dem DOM auskosten, ihr gefühltes Durchschnittsalter ließ vermuten, dass sie dort mit der einen oder anderen Vergünstigung zu rechnen hatten :)

Fassen wir zusammen: Wir waren unter ungemütlichen und unmenschlichen Bedingungen da wo wir ungern hingehen und sahen dazu noch ein lebloses langweiliges Spiel, in dem unsere Jungs auch noch die Niederlage einkassierten.

Aber: Wir haben uns einfach selbst gefeiert, warum? Weil wir es können!

Nur die bedingungslose Leidenschaft, nur der HSV, nur die Knights!!

Tags: , , , ,

HSV! Du bist meine Frau!

Posted by Jan on 28. Februar 2012 | No comments


Noch leicht verkatert von der Tour zu der Hertha nach Berlin und dem ersten Auswärtssieg der Rückrunde, zog es ein paar Knights in den Volkspark. Warum? Nix los dort, es ist Sonntag – das große Rund menschenleer. Falsch! Ein kleiner Kreis von Verrückten fand sich auf der Nordtribüne ein. Mozart der alte Feudel der Leidenschaft wollte für seine neue HSV-Hymne “HSV, du bist meine Frau” ein Musikvideo drehen. Das konnten wir uns natürlich nicht entgehen lassen. Jojo und der Produzent des Videos brachten uns an den Ort des Geschehens und wir durften uns zusammen mit Ogün dem alten Piraten warm tanzen. Das ganze dauerte ca. zwei Stunden und hat verdammt viel Spass gemacht. Danach war der Ohrwurm nicht mehr aus dem Kopf zu bekommen. Heute ist es endlich so weit und das Video steht auf Youtube für die breite Masse bereit. Klasse ist es geworden finden wir! Anschalten, mitsingen, abfeiern! HSV du bist meine Frau. Wenn ihr es drei bis vier mal gesehen habt dürft ihr fix bei iTunes oder Amazon rein und die Single kaufen :)

In diesem Sinne, Nur die Knights, nur der Mozart, Nur der HSV, unsere aller Frau!

Video -> Mozart – HSV, du bist meine Frau

Frohe Weihnachten von den Knights!

Posted by Jan on 24. Dezember 2011 | No comments


So langsam nähert sich das Jahr dem Ende und auch wir brauchen eine kurze Verschnaufpause von der intensiven und anstrengenden Hinrunde. Gemeinsam wollen wir dann mit voller Kraft ins neue Jahr starten und unseren HSV in bessere Tabellenregionen Supporten!

Jetzt allerdings wollen wir erst einmal allen Freunden, Bekannten, unseren und euren Familien, Verwandten, Lesern, dem HSV und allen HSVern da draußen eine bedingungslos leidenschaftliche Weihnachtszeit wünschen!

Auf bald und ein Blau-Weiß-Schwarzes Ho! Ho! Ho! Nur der HSV!

Tags:

Und jetzt alle Energie mitnehmen!

Posted by Jan on 20. November 2011 | No comments

Hamburg, Volksparkstadion, 19.17 Uhr: Abpfiff – erster Heimsieg!! Endlich, die Laolawellen, das “Hinsetzten” und die ausgiebige Belobigung der Mannschaft, vielleicht etwas überzogen, vielleicht etwas fehl am Platze? Egal! Wir dürfen auch endlich mal wieder feiern und es ist wirklich schon eine ganze Weile her, daas ich mich nach Abpfiff auf den wunderbaren Boden der Nordtribüne setzten durfte. Zum Spiel muss man sagen, dass wir keinen Traumfußball gesehen haben, aber das wird auch niemand in unserer Situation erwarten. Die wichtigste Tugend – der Kampfgeist – war vorhanden und der daraus resultierende Sieg über die schwachen Jungs von Hopps Spielzeugverein verdient. Erst wollte Guererro es richtig schön machen, der Pfosten hatte was dagegen, sodass er erst im Nachschuß den Ball ins Netz schieben durfte. Danach stach der Skorpion zu. Naja ich mag ihn deswegen immer noch nicht, dass Tor erinnerte aber an längst vergangene Zeiten und an eine Form, hinter der Jansen leider immer noch, weitestgehend recht langsam, hinterher läuft. Die Mannschaft wird stärker von Mal zu Mal und nun müssen wir die ganze positive Energie aus dem ersten Heimsieg mit zum Auswärtsspiel nach Hannover nehmen. Eine Serie zu starten, dass wäre jetzt groß! Wir sind natürlich dabei und gehen voran als euer Zwölfter Mann, durch Regen und Wind, durch Sturm und Schnee und dann heißt es am Ende hoffentlich wieder “HSV Olé!”.

Tags: ,

Nordics & Knights Cup 2011

Posted by Jan on 24. Juli 2011 | No comments

Die Knights sind zurück aus Eutin und so langsam auch wieder trocken. Es war denkbar schlechtes Fetter um das erste Fanclub Turnier auszurichten, doch auch bei miesem Wetter wird halt Fußball gespielt. Und trotz des Wetters können wir das erste Koop-OFC-Turnier der beiden Fanclubs Nordic Neighbourhood und Knights of Hammonia, als erfolgreich betiteln. 10 der 12 gemeldeten Teams kamen auch bei durchgehendem Regenwetter nach Eutin um auf dem wunderbaren Kunstrasenplatz ein wenig Fußball zu spielen. Wir können uns nur vorstellen wie schön das ganze bei Sonnenschein noch hätte werden können, doch auch bei Regen schien die Spielfreude nicht zu sinken und so standen am Ende die Rosenstadt Rangers als Sieger dieses Tages fest. Die Resonanz der beteiligten Teams und Gäste war durchweg positiv. Sodass wir hoffentlich bei besserem Wetter uns nächstes Jahr an gleicher Stelle wieder zu treffen. Ein riesengroßen Danke möchte ich an dieser Stelle an all unsere großartigen Helferinnen und Helfer richten und mich natürlich auch noch mal bei den Nordics bedanken, die Vorort noch die eine oder andere organisatorische Aufgabe mehr zu bearbeiten hatten. Es hat wirklich viel Spass gemacht!!

Die Platzierungen:

  1. Rosenstadt Rangers
  2. Bungsberg Raute
  3. Nordic Neighbourhood
  4. Blue Invasion
  5. Knights of Hammonia
  6. Lübecker Allianz
  7. Ein Herz und ein Seele mit Uwes Rautenträger
  8. Zaungäste Pinneberg
  9. Blaues Blut 1887
  10. OFC Neumünster


Tags: ,

ZgPi Cup 2011

Posted by Jan on 10. Juli 2011 | One comment


Als Zweites OFC Turnier spielten die Knights of Hammonia gestern bei den Zaungästen Pinneberg bei ihrem “ZgPi Cup 2011″ in Tangstedt. Im Vorjahr hatte man hier den dritten Platz belegt. Eine ähnliche Platzierung war in diesem Jahr leider nicht drin. Ganze acht Vorrundenspiele waren dann doch zu hart für unser Team. Obwohl wir uns mit einer deutlich besseren Leistung als im vorangegangenen Blue Charity Cup präsentierten und auch taktisch um einiges besser standen, reichte es nur für den fünften Platz in unsere Gruppe und wir entgingen damit nur Knapp dem Einzug ins Viertelfinale. Die Stimmung im Team war gut und wir möchten den Zaungästen für ein super organisiertes Turnier mit tollem Rahmenprogramm danken! Eine gute Organisation, leckere Getränke und leckeres Essen, gute Musik, Mozart und Pyrotechnik machten den Samstag zu einem gelungenen OFC-Turnier-Tag. Die Finals mussten dann allerdings leider im Regen ausgespielt werden…

Fakt ist wir werden im nächsten Jahr wieder kommen!

Tags: ,

HSV – Golfsburg in Flensburg

Posted by Jan on 5. Juli 2011 | No comments


Sonntag, 10 Uhr, grauer Himmel. Sollte jetzt das erste Auswärtsfahrt-Feeling überspringen? Zu fünft ging es auf zu unseren Freunden von Nordic Neighbourhood nach Flensburg. Wo uns der liebe Björn und noch ein paar weitere empfingen. Bei leckerem Flens Hell und Dunkel vom Metertablett wurde fröhlich geplaudert und die ersten Fanclub Ziele der noch nicht angefangenen Saison abgesteckt. Fussball war heute ehr Nebensache, viel zu erwarten war auch eigentlich nicht. Unser HSV trat zum Testspiel gegen Quälix grüne Golfsburger an und blamierte sich… Egal :) Wir haben dann einstimmig beschlossen dafür in der Saison zu gewinnen. Es war ein wirklich lustiger und entspannter Tag bei Freunden!

Tags: , , , ,

Auftakt in die OFC-Turnier Saison

Posted by Jan on 29. Mai 2011 | No comments


Abseits des Bundesligaalltags müssen sich die Knights natürlich auch in der Sommerpause mit dem wunderschönen Ballspiel beschäftigen. Gestern sollte es soweit sein und das Team der Knights, mit tatkräftiger Unterstützung von Björn von Nordic Neighbourhood und Leif und Paddy, ging beim Blue Charity Cup 2011, ausgerichtet vom OFC Blaues Blut 1887, zugunsten der Kinderkrebshilfe, an den Start. Gegen 9.30 Uhr fand man sich auf den Sportplätzen von Egenbüttel ein. Die Zaunfahne wurde aufgehängt und der erste Blick auf den Turnierplan geworfen, dabei fiel gleich das erste Highlight auf. In einer Gruppe mit den Zaungästen Pinneberg war ein spannendes Derby der Pinneberger OFC’s vorprogrammiert. Als man nach tollem Freistoß von Felix R. mit einen 1:0 Sieg im ersten Spiel in das Turnier gestartet war sollte auch gleich ZgPi als nächster Gegner folgen. Leider vergaben die Knights dieses Spiel unglücklich mit 0:1. Danach war irgendwie der Wurm drin und das Team konnte leider keinen weiteren Punkt mehr einfahren. Das Tagesziel, gemeinsam mit ZgPi ins Viertelfinale einzuziehen konnten wir demnach leider nicht erreichen. Trotzdem war es ein lustiger Tag! An dieser Stelle möchten sich die Knights of Hammonia noch einmal bei den Mädels und Jungs von Blaues Blut 1887 für das toll organisierte Turnier bedanken und hoffen sie am 23.07 auch bei unserem Koop-Turnier begrüßen zu dürfen. Erst als wir alle schon zu Hause waren trudelten die schlechten Nachrichten zum Zustand einiger unser Spieler ein. Werdet schnell wieder fit Jungs, die OFC-Turnier Saison hat doch gerade erst begonnen! Ach und fast hätte ich es vergessen, Danke an all unsere Fans für den tollen support! :)

Tags: ,

Nordics & Knights Cup 2011

Posted by Jan on 11. Mai 2011 | No comments

Noch ein Spiel und die verkorkste Saison geht endlich zu Ende. Alle warten wir dann den Sommer über gespannt auf den Umbruch, die neue bessere Zukunft. Warten? Klingt irgendwie langweilig. Um uns und allen die Lust haben die Wartezeit auf die neue Saison zu verkürzen freuen wir uns riesig euch bekannt zu geben, dass wir zusammen mit unseren Freunden von Nordic Neighbourhood ein kleines OFC Fussi Turnier im schönen Eutin ausrichten werden. Alle Fakten findet ihr auf dem angehängten Flyer. Bei Fragen schreibt uns einfach eine mail! Wir freuen uns auf euch!! Gemeinsam & Bedingungslos, nur der HSV!

Tags: , ,


Entries (RSS) | Comments (RSS)