Auswärtssieg und unterwegs mit ZgPi

Posted by Jan on 13. Februar 2011


Endlich wieder Fußball! Nach der traurigen Derbyabsage am letztem Sonntag, traten die Hamburger heute nach kurzer Zwangspause, wieder zum Fußball spielen an. Das mediale Hin- und Hergekicke haben sie ja in den letzten Tagen oft genug praktizieren können und so sollte es an diesem Nachmittag nach Wolfsburg gehen. Auf dem Weg nach Wolfsburg, in die vermutlich hässlichste Stadt Deutschlands, machten sich neben dem HSV Mannschaftsbus auch diverse Busse mit HSV Fans. Darunter der Bus der Zaungäste aus Pinneberg. Der OFC aus Pinneberg organisierte zum ersten Mal eine geschlossene Busreise und die freundliche Einladung an die Knights, die Jungs zu begleiten, nahmen wir natürlich gerne an. Viertel vor 10 ging es vom Bahnhof Pinneberg aus nach Wolfsburg. Die Stimmung im Bus war toll und die Fahrt gut organisiert. Nach gut einem Drittel der Wegstrecke schloss sich der ZgPi Bus den CFHH Bussen an, um gemeinsam anzurücken. In der Volkswagenarena gab es dann nicht umbedingt Fußball der Extraklasse zu bewundern, doch wir sahen ein spannendes Spiel, welches eine überwiegende Geschlossenheit in der Mannschaft des HSV erkennen ließ. Es war ein Arbeitssieg, bei dem besonders positiv zu vermerken sei, dass gerade die in letzter Zeit so wenig ruhmreichen Abwehrreihen des HSV gut und sicher standen. Das macht Hoffnung für die kommenden beiden Derbys. Wir wollen euch kämpfen sehen Jungs, mit bedingungsloser Leidenschaft!
Wir woll’ n den DERBYSIEG!! Nur der HSV

Tags: , , ,

Keine Kommentare »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel. TrackBack-URL

Einen Kommentar hinterlassen


Entries (RSS) | Comments (RSS)